Wir beraten Sie gerne individuell

phone_icon +49 6052 30 90 110

Mo.- Fr. 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sa. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

  • social_iconfb
  • social_icontw
  • google_icon
  • instagram_icon
  • pinterest_icon
  • pinterest_icon
address icon

individuelle Beratung?

+49 6052 30 90 110

Mo.- Fr. 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sa. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Rundreise Marokkos Königstädte

ab 605.00 € p.P inkl.Flug

  • Faszination Orient - Erleben Sie die atemberaubenden Königsstädte Marokkos
  • Rundreise Marokkos Königstädte

  • 1. Tag (Di): Anreise nach Marokko
  • In nur 4 Std. erreichen Sie Agadir ab vielen deutschen Flughäfen. Der Reiseleiter unserer Partneragentur begrüsst Sie am Flughafen und begleitet Sie zum gebuchten Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Agadir Doppelzimmer HP
  • 2. Tag (Mi): Fahrt entlang der Atlantikküste
  • Heute erleben Sie den Ort Essaouira, den Orson Welles 1949 als Kulisse für seinen Film "Othello" nutzte. Früher wurde der Ort Mogador genannt, dieser Name wird heute jedoch nur noch für die vorgelagerten Eilande Islas de Mogador oder Islas Purpurinas genutzt. Der Weg nach Essaouira führt entlang der wunderschönen Antlantikküste. In Essouira angekommen besichtigen Sie das romantische Hafenstädchen, die Befestigungsanlage und die ummauerte Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihren zahlreichen farbenfrohen Toren und Arkaden aus der Zeit der portugiesischen Kolonialherren. Früher wurden über den Krawanenweg der in Essaouira endetviele Güter an den Antlatik gebracht. Die Güter stammten aus der sagenumwobenen Oase Timbuktu und verschiedenen Gebieten südlich der Sahara. Oft handelte es sich dabei um Gold, Salz und Straußenfedern. Heute leben sehr viele Künstler in der malerischen Altstadt. Als nächstes führt Sie die Reise Richtung Norden. Dort wurde 1502 von den Portugiesen eine Sadt unter dem Namen Mazagão gegründet. Ab 1580 trug die Stadt den spanischen Namen Magazan. Heute kennen wir sie unter dem Namen El Jadida. Die an einer weiten Bucht gelegene Stadt war eine wichtige Station für Handelsschiffe die von und nach Indien fuhren. Die Stadt wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Bei einem kurzen Stopp haben Sie die Gelegenheit die Cité Portugaise zu besichtigen. Hierbei handelt es sich um eine ummauerte ehemalige Hafenfestung, mit der erst 1927 zufällig wiederentdeckten unterirdischen Zisterne – ihr spätgotisches Kreuzrippengewölbe wird von 25 Säulen getragen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Casablanca (ca. 530 km). Eine Nacht verbringen Siein einem Hotel in Casablanca mit der Verpflegungsmöglichkeit Frühstück oder All Inclusive.
  • 3. Tag (Do): Casablanca & Rabat
  • Um Ihnen einen Eindruck der schönen Stadt zu geben, erwartet Sie in Casablanca eine umfangreiche Rundfahrt durch die, mit vier Millionen Einwohnern, viertgrößte Stadt Afrikas. Das wichtigste Industrie- und Handelszentrum Marokkos wird geprägt vom französischen Kolonialismus mit alten Stadthäusern im Stil der 30er / 40er Jahre und neuen Art-Déco und Art-Nouveau Gebäuden entlang der Boulevards, sowie Bauten im neuorientalischen Stil. Sie sehen die Moschee Hassan II, eine der größten Moscheen des Landes (nur Außenbesichtigung möglich). Nach der Rundfahrt durch Casablanca, reisen Sie weiter nach Rabat, der Kapatale des Landes. Rabat ist eine der vier berühmten Königsstädte und liegt am Mündungsbecken des Bou Regreg in den Atlantik. Die Stadt besticht mit seiner schönen Lage. Am Nachmittag besichtigen Sie die Kasbah der Oudaya, eine Kasbah ist mit einer Burg zu vergleichen, diese liegt in der schönen Altstadt Medinas. Anschließend betrachten Sie die wunderschönen andalusischen Gärten. Ausserdem sehen Sie den Hassan-Turm und das imposante Mausoleum Mohammed V. Sie spazieren durch die Chellah (Meriniden-Nekropole) und sehen den Königspalast (nur Außenbesichtigung möglich), bevor Sie nach Meknès fahren (ca. 200 km). In Meknès verbringen Sie drei Nächte mit der Verpflegungsmöglichkeit, Frühstück oder All Inklusive.
  • 4. Tag (Fr): Die Königstadt Meknès
  • Am Vormittag geht es zuerst zu der bedeutendsten römischen Ausgrabungsstätte, diese zählt zu den UNSECO-Weltkulturerben, sie liegt in Volubilis. Bewundern Sie die einzigartige Lage der Stadt mit den erstaunlich gut erhaltenen Mosaiken. Auf dem Rückweg nach Meknès (ca. 75 km) liegt das wichtigste Wallfahrtsziel des Landes – Moulay Idriss. Am Nachmittag besichtigen Sie die zweite Königsstadt Meknès, die ebenfalls zu den UNESCO-Weltkulturerben gehört. Sie ist die ehemalige Kapitale des berühmt, berüchtigten Sultan Moulay Ismail. Sie besuchen die Medina von Meknès, die von mächtigen Stampflehmmauern und imposanten Toren umschlossen wird. Anschließend besichtigen Sie Medressa Bou Inania, eine Koranhochschule aus dem 14. Jahrhundert, von deren Dach sich ich ein schöner Rundblick über die Stadt bietet. Sie spazieren durch die orientalischen Souks der Altstadt. Eine Medressa ist um einen zentralen Innenhof aufgebaut, um den sich ein kuppelgekrönter Gebetssaal und Nebengebäude gruppieren und ähnelt einer Moschee – die in Marokko von Nicht-Muslimen nicht betreten werden dürfen. Sie sehen das prächtige Mausoleum des Sultans, die Ville Imperiale mit dem beeindruckenden Bab Mansour, dem gewaltigsten Stadttor Meknès, welches mit grünen und weißen Keramikkacheln geschmückt ist. Der Rest des Abends steht Ihnen dann zur freien Verfügung.
  • 5. Tag (Sa): Beeindruckendes Fès – das geistige Zentrum Marokkos
  • Den heutigen Tag verbringen Sie in Fès (UNESCO-Weltkulturerbe), der ältesten der vier marokkanischen Königsstädte. Besonders eindrucksvoll ist Fès el Bali, die Medina. Islamische Stätten der Gelehrsamkeit sind die Attarin-Medressa sowie die Kairouyine-Moschee. Sie besichtigen das Mausoleum von Idriss II. Am Nachmittag zeigen wir Ihnen typische Färbereien, Gerbereien und Werkstätten der Kupferschmiede, bevor Sie durch die Souks bummeln. Der Duft von Gewürzen steigt in die Nase, die leuchtenden Farben der angebotenen Ware ziehen unsere Blicke magisch an und das dumpfe Geräusch von Werkzeugen dringt an unsere Ohren – immer ein unvergessliches Erlebnis ! Abends kehren Sie nach Meknès (ca. 120 km) zurück.
  • 6. Tag (So): Fahrt nach Marrakech
  • Am sechsten Tag fahren Sie in den beliebten Wintersportort Ifrane mit seinen ausgedehnten Zedernwäldern. Weiter geht es entlang der Ausläufer des Mittleren Atlas mit bizarren, schroffen Gipfeln über Kasba Tadla und Beni Mellal nach Marrakech. Am Nachmittag erreichen Sie die bedeutendste und schönste der vier Königsstädte. (ca. 460 km) Erleben Sie das Highlight schlecht hin Ihrer ganzen Reise: den Djemma el Fna - den Platz der Gaukler, dieser besondere Platz ist ein kultureller Raum. (UNESCO-Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit). Rund um die Uhr, vor allem ab 17.00 Uhr, treffen sich hier Gaukler, Fakire, Schlangenbeschwörer, Verkäufer und Märchenerzähler. Genießen Sie dieses unvergessliche, orientalische Erlebnis! Sie bleiben zwei Nächte in Marrakech, in einem Hotel mit Verpflegungsmöglichkeit, Frühstück oder All Inklusive.
  • 7. Tag (Mo): Märchen aus 1.001 Nacht
  • Heute erleben Sie die Metropole in der einige Märchen aus 1.001 Nacht ihren Anfang nahmen, Marrakech (UNESCO-Weltkulturerbe). Das Ambiente dieser Stadt scheint wirklich ideal-typisch für den Orient zu sein. Von außen besichtigen Sie das fast 70 m hohe Kutubia-Minarett, das als Vorbild für den Bau der „Giralda“ in Sevilla diente. Weiter sehen Sie die Saadischen-Gräber, eine beeindruckende Nekropole, deren Ursprünge bis ins 15.Jahrhundert zurückgehen. Der El Bahia-Palast aus dem 19.Jahrhundert wurde von den Großwesiren für die alaoutischen Sultane erbaut (nicht immer geöffnet). Für den Abend empfehlen wir Ihnen den fakultativen Besuch der „Großen Fantasia“ – lassen Sie sich überraschen! Bitte beachten Sie: Aufgrund der Transferzeit von ca. 2,5 Stunden verbringen Gäste mit einem frühen Abflug die letzte Nacht in Agadir.
  • 8. Tag (Di): Rückreise
  • Heute werden Sie zum Flughafen von Agadir (ca. 270 km) gebracht und treten Ihre Rückreise an. Durchführungsgarantie ab 2 Personen (Weitere Termine und individuelle Angebote auf Anfrage buchbar) Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten
  • Gerne beraten und bieten wir Ihnen den individuell passenden Flug additiv an.
  • Königsstädte Rabat & Meknés
  • Fahrt am Atlantik mit Besichtigungen in Essaouira & El Jadida
  • Königsstadt Fés – Marokkos geistiges Zentrum
  • Römische Ruinen von Volubilis & Wallfahrtsstätte Moulay Idriss
  • Fahrt durch den Mittleren Atlas in die Königstadt Marrakech
  • 7 x Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse (Standard)
  • tägliches Frühstück und Abendessen, weitere Mahlzeiten lt. Reiseablauf
  • alle Transfers und Eintrittsgebühren, Bootsfahrten lt. Reiseablauf, sofern sie nicht als fakultativ gekennzeichnet sind
  • lokale, deutsch sprechende Reiseleitung / Fahrer
  • Fahrt in klimatisierter Bus / Minibus / Van / Reisebus (je nach Teilnehmerzahl)
  • Gerne beraten und bieten wir Ihnen den individuell passenden Flug additiv an.
  • Zubuchbare Leistungen:
  • Besuch der Fantasia in Marrakech: 28,00 Euro pro Person
  • Diese Leistungen sind nicht enthalten:
  • Trinkgelder – zur Zeit 15,00 Euro Reiserücktrittskostenversicherung Kerosinzuschlag inkl. Luftverkehrsabgabe 89,00 Euro pro Person (gültig seit 2011)
  • Gerne beraten und bieten wir Ihnen den individuell passenden Flug additiv an.
  • Für Ihre individuelle Reisezeit und/oder Abflughafen kontaktieren Sie uns jederzeit gerne.


    Ihre persönliche Rundreise:

    • Preis: ab 605.00 € p.P inkl.Flug
    • Wählen Sie aus unseren untenstehenden Vorschlägen die gewünschte Reisezeit mit Linienflug.
    • ------------------ODER: ------------------

    • Für Ihren individuellen Reiseplan ab Ihrem Wunschflughafen oder Reisezeit klicken Sie bitte hier
    • Telefonische Buchung: 06052 – 30 90 110
    • Wir sind für Sie da.

    Abflughafen:

    Abflug (Datum):

    Erwachsene:

    (Kinderermäßigung auf Anfrage)

     

     

    • Reisebeginn
    • Abflughafen
    • Preis p.P.
    • Airline
    •  

    unsere Top Marokko Rundreisen

    Reise Feedback